Sie sehen die Ergebnisse der Mälarenergi Cup 2018. Zu den aktuellen Ergebnissen der Mälarenergi Cup 2021 gelangen Sie hier:.

IBF Offensiv Lidingö

Medals 2018:
(Slutspel A)
0
2019: 1
Medals 2018:
(Slutspel B)
0
2017: 1
IBF Offensiv Lidingö ist bei den Mälarenergi Cup 2018 einer von insgesamt 148 gemeldeten Vereinen aus Schweden gewesen. Der Verein war dort mit zwei Mannschaften, nämlich in den Kategorien Pojkar 12 (födda -05 och senare) und Pojkar 14 (födda -03 och senare) vertreten. Das Team der Pojkar 14 (födda -03 och senare) schaffte es bis das Halbfinale der Slutspel A, musste sich aber gegen IBF Säter mit 2-7 geschlagen geben..

Im Übrigen hat IBF Offensiv Lidingö schon früher an den Mälarenergi Cup teilgenommen. Bei den Mälarenergi Cup 2017, trat IBF Offensiv Lidingö mit 4 Mannschaften in den Kategorien Pojkar 11 (födda -05 och senare), Pojkar 13 (födda -03 och senare) und Pojkar 13 Lätt (födda -03-04 rek 03-04) an. Das Team der Pojkar 13 Lätt (födda -03-04 rek 03-04) schaffte es bis das Finale der Slutspel Bund konnte gegen Bålsta FBC mit 5-3 gewinnen.

Der Verein IBF Offensiv Lidingö stammt aus Lidingö das ca. 100 km vom Austragungsort der Mälarenergi Cup, Västerås, entfernt ist. Aus dem Gebiet rund um Lidingö nehmen noch 51 weitere Vereine an den Mälarenergi Cup 2018 teil (U.a.: Tungelsta IF, Enebybergs IF, AIK IBF, Älvsjö AIK Innebandy, Älvsjö AIK IBF, Hässelby SK Innebandy, Vallentuna IBK, Farsta IBK, Bro IK und Huddinge IK).

8 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie IBF Offensiv Lidingö eine Nachricht